James Milner, Andrew Robertson und Sportdirektor Michael Edwards spenden an die Stephen Darby Foundation. Das Geld wird über ein Crowdfundingportal für den ehemaligen Spieler der Reds gesammelt. Aktuell steht die Summe bei 4,145 Pfund.

Mehrere Mitarbeiter und Spieler der U18 und U23 bestiegen, um auf die Aktion aufmerksam zu machen, am 24. Mai den Berg Snowdon in Nord Wales. Der Snowdon ist mit 1085 Metern der höchste Berg in Wales.

Stephen Darby, der sich durch die unterschiedlichen Altersstufen der Liverpool Jugend gespielt hat, musste letztes Jahr seine Karriere mit nur 29 Jahren beenden. Die Diagnose „Motor Neurone Disease“ ,zu deutsch „Motoneuron-Krankheit“ ,zwang ihn zu diesem Schritt.

Die Wanderung auf den Berg sollte helfen, die Summe über £3,000 zu hieven. Die Crowdfunding Seite wurde durch Stephen Darby selbst initiiert. Das Geld soll ihm helfen den Kampf gegen die Krankheit zu beschreiten.

Milner, Robertson und Sportdirektor Michael Edwards spendeten insgesamt £1,250 und unterstützen damit die Aktion der Academy-Spieler.

LIVERPOOL, ENGLAND – JANUARY 05: (THE SUN OUT) (L-R) Steven Gerrard, Lucas Leiva and Stephen Darby play in the snow during a training session at Melwood Training Ground on January 5, 2010 in Liverpool, England. (Photo by John Powell/Liverpool FC via Getty Images)

U18 widmet Pokalsieg Stephen Darby

Die U18 widmete ihren Sieg über Manchester City im „FA Youth Cup“ Pokalfinale dem schwerkranken Ex-Profi. Barry Lewtas erinnert sich: „Viele Erinnerungen und die Sachen, die wir den Jungs im FA Youth Cup gezeigt haben, kommen aus der Zeit als Stephen hier noch gespielt hat. Wenn ich mir die Bilder der jubelden Spieler anschaue und dann darüber nachdenke was wir dieses Jahr erreicht haben, dann ist das ein guter Weg diese Aktion zu unterstützen.“

Debüt in der Champions League

Darby feierte seine Premiere in der ersten Mannschaft als Einwechselspieler gegen PSV Eindhoven im Dezember 2008. Sein erstes Spiel von Anfang an, machte er 2009 gegen den AC Florenz in der darauf folgenden Saison.

Darby wurde mehrere Male ausgeliehen. Seine Stationen waren Swindon Town, Notts County und Rochdale. Im Jahr 2012 wechselte er fest zu Bradford City und schaffte es dort, zwei Jahre in Folge das Team als Kapitän anzuführen. Seine letzte Station waren dann 2017 die Bolton Wanderers. Dort spielte er bis zu seinem Karriereende.

Spenden sind noch möglich, dazu besucht ihr einfach folgende Seite: JustGiving

YNWA, Stephen

David Górny
Der einzige Papa im Team der wirklich ein Kind hat. Viel zu vernünftig und gelassen. Außer wenn es um die LFC Women geht und Limp Bizkit. Schaltet Cookies generell aus.